Meine
Person im
Überblick

Meine frühen Jahre

Ich habe Abitur in Norden gemacht, wurde Reserveoffizier bei der Bundeswehr und habe Tiermedizin in Hannover studiert. Meine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte ich in den Niederlanden, Großbritannien und Bayern. Eine meiner Herzensstädte ist bis heute München geblieben.

Ich berate als Tierarzt

Ich unterstütze Milchviehbetriebe und bin Ansprechpartner für die gesamte Branche. Für mich geht es um Tierschutz, Tiergesundheit und eine gute Milchproduktion. Meine Werkzeuge sind Daten, Wissenschaft und Kuhverstand und ich komme nicht nur um die Welt, sondern auch immer in regelmäßigen Kontakt mit Kühen.

Ich lehre

Ich habe einen Lehrauftrag für Reproduktion und Tierernährung an der Hochschule Osnabrück und gebe Fortbildungen auf landwirtschaftlichen Betrieben. Außerdem verfasse ich regelmäßige Artikel in Fachzeitschriften meiner Branche.

Ich bin international tätig

Englisch, Niederländisch, Russisch oder Französisch: Sprachen mit denen ich als deutscher Muttersprachler beruflich um die ganze Welt komme. Ich arbeite aktuell in Ländern wie Ungarn, Österreich, Niederlande, Iran oder Usbekistan. Durch meine internationale Erfahrung fällt mir der Blick über den Tellerrand sehr leicht. Hierzulande bin ich häufig in Ostdeutschland tätig. Ich lerne hobbymäßig gerne fremde Sprachen und behalte dabei immer Plattdeutsch im Herzen.

Ich bin engagiert

Ich drücke meine Verbundenheit zur Kirche durch mein Ehrenamt aus: So bin ich Kirchenvorsteher in Arle und stellvertretender Vorsitzender des Kirchenkreistages in Norden. Durch meine Vergangenheit bei der Bundeswehr bin ich mit Stolz Hauptmann der Reserve. Auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen engagiere ich mich. Sprechen Sie mich doch gerne darauf an oder hören Sie in meinen Podcast rein!

Fragen
und Antworten
an mich

Meine Leidenschaft ist das Kochen und ich backe gerne Brot. Das sind Eigenschaften, die meine Familie und Freunde sehr zu schätzen wissen. 😉

Ich habe viele schöne Orte auf der Welt sehen dürfen – aber hier ist Heimat. Die Ehrlichkeit der Ostfriesen hat mich geprägt.

Hier gibt es sehr viel Wetter ;-)! Und die Weite unserer Landschaft, die ist unvergleichlich. Unsere großen Kirchen im ostfriesischen Licht zu sehen, das ist wunderbar.

Im Garten vor der Haustür, unterwegs in der Natur, gerne auf der Kutsche. Eine Stunde Kutsche fahren ist wie eine Woche Urlaub.

Am liebsten natürlich Tee, morgens allerdings in grün. Und zweimal am Tag muss es Kaffee sein.

Ich bin Tierarzt und mag fast alle Tiere. Ich bin mit Kühen aufgewachsen, die liegen mir am Herzen. Und ich habe eine Leidenschaft für Vögel!

Als Tierarzt kann ich dort arbeiten, wo ich groß geworden bin: In der Landwirtschaft. Und es ist ein toller, sehr vielfältiger Beruf, der mich auch mit vielen Menschen in Kontakt bringt.

Mein Wissensdurst. Ich wollte schon immer viel wissen und lernen. Und deswegen nerve ich manchmal meine Mitmenschen, wenn ich zu viel zu erzählen habe.

Ich versuche mich dort einzubringen, wo Zusammenhalt gelebt wird: Ich engagiere mich in der Kirche. Die Synagoge in Dornum liegt mir sehr am Herzen. Außerdem interessieren mich die ostfriesischen Künstler sehr.

Die Geburten meiner drei Kinder.

Unbedingt Grünkohl. Am liebsten von meiner Mutter gekocht. Wunderbar!

Stellen Sie mir
Ihre Fragen

> Jetzt mitmachen

Sie stellen Ihre Frage und ich beantworte sie. Besonders relevante Fragen hebe ich anonym unter meiner Fragen-Rubrik hervor.

Ostfriese mit
Leidenschaft

Scroll to Top